Dienstag, 12. März 2019

Swatch-Party mit den Heritage Colors von Mavala



Mavala war so freundlich, mir die Heritage Colors zum Testen zuzusenden, dafür vielen lieben Dank! :)
Ich habe die Farben ausgiebig getestet und hier kommt mein Bericht dazu.

Begonnen habe ich mit 989 Bergen. Ein klassisches Kirschrot, schon in einer Schicht sehr deckend und ziemlich gut haltbar - fast eine Woche hat er unbeschadet durchgehalten.







997 Quebec ist meine Lieblingsfarbe aus dieser Kollektion, denn ich liiiiebe Kupfer! Dieses richtig schön strahlende Farbe hat in zwei Schichten gedeckt und auch wieder fast eine Woche gehalten, obwohl Metallic-Lacke ja sonst sehr splitteranfällig sind. Hat mir extrem gut gefallen, der Kleine hier.







988 Santiago ist ein hübscher, warmer Goldton. Zunächst fand ich ihn farblich eher unspektakulär, eben ein Standardgoldton, endlos variieren kann man da ja auch nicht. Allerdings ist er unglaublich langanhaltend, was mich dann sehr begeistert hat. Er hat sowohl mehrfaches Geschirrspülen als auch Duschen unbeschadet überstanden, ich glaube, das habe ich noch nie vorher erlebt!
Im Auftrag war er auch ganz einfach, deckend in sogar nur einer Schicht, ich habe lieber trotzdem zwei lackiert.







Mit 990 Versailles ist noch ein zweiter Goldton mit von der Partie: Deutlich wärmer und gelblicher als der obere, etwas streifig im Auftrag, aber auch mit nur einer Schicht schon deckend. ich weiß nicht, ob man wirklich zwei Goldtöne in einer Edition braucht, andererseits gibt es so einen für warme (Haut-)Typen und einen für kühle und beide sind auf jeden Fall hübsch.






992 Walnut Grove ist ein wunderschöner, dunkler Rotbraunton, der mich sehr begeistert hat! Er erinnert mich an Herbst und Winter, an Karminfeuer und gemütliche Abende. Auch dieser Lack hat bei mir in einer Schicht gedeckt und hat sich lange gehalten. Walnut Grove ist übrigens ein Dorf im Süden von Minnesota. Da bei Mavala ja (fast) alle Farben nach Städten benannt sind, musste ich das direkt mal googlen, weil ich die nicht kannte. Untypische Wahl, aber ganz charmant, auch mal einen unbekannten, kleinen Ort zu nehmen. Bekannt ist der Ort nur für ein Buch, das an diesem Ort spielt und die Vorlage zur Serie "Unsere kleine Farm" gebildet hat.






993 Windsor - ist das nicht ein wunderschöner, zarter Ton? Ein helles Zartrosa, aber dennoch gut deckend in zwei Schichten. In Sachen Deckkraft und Haltbarkeit sind die Farben aus dieser Reihe alle wirklich gut!






Das waren auch schon alle Farben aus dieser Edition. Ich finde dieses Mal wirklich alle qualitativ wirklich gut! Farblich gefallen mir Walnut Grove und Quebec am besten. Etwas zu langweilig ist mir persönlich Bergen, ansonsten gefallen mir alle Farben gut. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.