Samstag, 18. Juni 2016

LilaLauneLacke mit Striping Tape

Für die LilaLauneLacke von Steffi, Susi und mir habe ich nach langer Zeit mal wieder ein richtiges Design gemacht.






Zuerst habe ich die Finger in den Farben grundiert, welche die Streifen später haben sollen: 339 cornflower von Kiko, mojito von Ciaté, 81 Happy Banana von Artdeco und French White Creme von Wet n Wild.




Dann habe ich mit Striping Tape (von Ebay) die Streifen abgeklebt. Wichtig ist, dass der Lack dann schon wirklich trocken ist, sonst reißt ihr euch Löcher rein!
Zuletzt habe ich mit dem lila Lack drüberlackiert, 332 dark violet von Kiko. Die Tapes muss man dann sofort runterziehen, sonst verschmelzen sie mit der neuen Lackschicht und gehen nicht mehr ab, weil sie dann wie in einem Sandwich eingeklebt sind.

Nun folgt noch unsere Galerie, in die ihr euch wie immer gerne mit eintragen könnt:



Kommentare:

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.