Mittwoch, 3. Februar 2016

Blankes Weiß

Für Lacke in Farbe... und bunt! möchte Lena gerne Weiß von uns sehen diese Woche.

Normalerweise hätte ich jetzt einen meiner zahlreichen, weißen KBShimmer-Jellys gezeigt, aaaber bei Wir lackieren... geht es diesen Monat um Essie und da nutze ich die Gelegenheit und zeige euch stattdessen Blanc.

Genau genommen ist er alles andere als unlackiert, ich habe ihn sogar schon einmal nachgekauft, aber einzeln geswatcht habe ich ihn noch nie. Er war bisher immer nur Grundierung.^^
Im Grunde sowas, wie in einer Band der Schlagzeuger, den kennt meistens auch keiner, aber Gitarre und Gesang wären ohne ihn im Hintergrund aufgeschmissen. :D






Mich erinnert der Name ja immer an "about:blanc" oben im Browser. :D

Auf jeden Fall ist er ein schön dicht pigmentiertes Weiß, das gibt es nicht oft. Leider neigt er bei mir dazu Schlieren zu bilden und die Pigmente fangen nach einiger Zeit an, aneinander zu klumpen und dadurch deckt er ungleichmäßig. Ich muss meinen mal wieder aufschütteln.^^

Kommentare:

  1. Oh, vielleicht muss ich meinen auch nur mal ordentlich schütteln?
    Bei mir wird er auch ganz furchtbar uneben ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ruhig mal ausprobieren, bei mir bringt das was. Schütteln und über Kopf stehen lassen für fünf Minuten. :)

      Löschen
  2. Klassisches Weiß - bzw. wohl einer DER weißen Lacke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sicher einer der meistverbreiteten.^^

      Löschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.