Sonntag, 28. Februar 2016

Verrückt nähen

Dies ist der letzte Essie, der noch unlackiert herumstand. Somit habe ich auch den Februar von Wir lackieren... geschafft!

sew psyched ist ein mittleres Olivgrün mit feinem Schimmer, von dem man auf dem Nagel aber nicht mehr viel sieht. Ich sehe erst jetzt wie knallrot meine Hand Hand auf dem Foto aussieht, das ist ja grausam! ô_o




Den Namen verstehe ich nicht so ganz. Spricht man ihn recht flüssig aus, klingt er wie "suicide", aber bei einem olivgrünen Lack ergibt das keinen Sinn...

Samstag, 27. Februar 2016

LilaLauneLacke: Muse

Für die LilaLauneLacke von Steffi, Susi und mir müsst ihr euch in meinem Fall heute leider mit nur einem Bild begnügen. Irgendwie war das mit dem Licht schwierig.

Muse von piCture pOlish ist ein tolles, dunkles Lila mit feinem Glitzer und Holopartikeln. Leider seht ihr von dem Holo hier nicht viel, ich muss euch den noch mal besser zeigen!




Wenn ihr Lust habt, tragt euch doch mit euren LilaLauneLacken in unsere Galerie ein:



Freitag, 26. Februar 2016

Blaues Harlekin-Design mit Essie

Es ist Freitag, ich trage Blau, kann aber trotzdem nicht beim Blue Friday mitmachen, weil für heute Topper vorgegeben sind. Aber irgendwann schaffe ich das noch mal. ;)

Ich habe mit Vinyls ein Harlekin-Rautenmuster gemacht. Verwendet habe ich dafür zwei Lacke von Essie: make some noise und style cartel.

Damit habe ich auch einen weiteren Beitrag zu Wir lackieren... zusammen.








Mir fehlt jetzt nur noch ein einziger Essie, um diesen Monat der Aktion erfolgreich abzuschließen. Den seht ihr dann am Sonntag. :)


Donnerstag, 25. Februar 2016

Specialties: Villa Kunterbunt

Bei Specialties lautet diese Woche die Frage, welche Farbe unsere persönliche Villa Kunterbunt hätte. Mein Beitrag kommt erst heute, weil das wegen meiner Lungenentzündung einfach nicht früher drin war.^^

Die Villa Kunterbunt in der Kinderserie ist ja eher pastellig und zumindest dabei bin ich auch halbwegs geblieben. Ich habe mich für jasmine von piCture pOlish entschieden.

Der Lack deckt in 2-3 Schichten und lässt sich schön geschmeidig auftragen.







An InLinkz Link-up

Mittwoch, 24. Februar 2016

Fig-get About it

Ich liege mit Bronchitis im Bett, aber kurz lackieren ging dann doch. Obwohl mich der Gedanke an Lösungsmitteldämpfe doch abgeschreckt hat.^^

Bei Lacke in Farbe... und bunt! möchte Lena diese Woche Aubergine von uns sehen. Das ist so eine Farbe, wo ich mich in der Galerie ständig aufrege, weil ungefähr die Hälfte für mich kein Aubergine ist, aber egal.^^
Aubergine ist für mich ein zwar dunkles, aber sehr rotstichiges Lila - eben wie Auberginen. Die eher blaustichigen Lacke gehören hier für mich nicht rein, weil Aubergine eben kein Synonym für "Dunkellila" ist, auch wenn viele es so benutzen.

Mein Lack für heute ist Fig-Get About It von KBShimmer. Ein Holo-Lack, der schon ohne direktes Sonnenlicht schön schimmert. Der Name könnte eventuell eine Anspielung auf Feigen sein, zumindest auf Französisch heißen sie "Figue",d as würde passen. Mein Internet erlaubt mir leider gerade nicht nachzugucken, was das auf Englisch heißt.^^






Hier noch mal unter der Tageslichtlampe, um direkte Sonneneinstrahlung zu simulieren:




Samstag, 20. Februar 2016

Nice is nice - lalaaalalala ;D

Auch in dieser Woche gibt es zu den LilaLauneLacken einen hellen Essie zu sehen.

Nice is nice ist ein sehr helles Lila, das schon leichte Tendenzen zu Rosa aufweist. Leider deckt er nicht gut und nicht gleichmäßig, ich habe drei bis vier Schichten benötigt. Mein Exemplar ist allerdings auch schon älter und musste anfangs erstmal wieder aufgeschüttelt werden.

Dazu habe ich den Topper Batch No. 1311 von La Femme kombiniert, den ich mal irgendwo gewonnen habe.
Auf dem kleinen Finger seht ihr eine Schicht, auf den anderen Fingern habe ich Partikel rausgepickt und mit einem Dotting Tool platziert. Gar nicht so einfach da eine gerade Linie hinzubekommen, wenn so seitlich krumme Nägel hat. Vielleicht klebe ich das nächste Mal absichtlich Schlangenlinien.^^








Steffi und Susi haben auch wieder tolle LilaLauneLacke am Start, schaut mal bei Ihnen vorbei!
Und wenn ihr Lust habt, tragt euch doch mit in unsere Galerie ein:

An InLinkz Link-up

Donnerstag, 18. Februar 2016

Türkise Sterne

Ich habe mal wieder mit Vinyls experimentiert und auch gleich mit Farbkombinationen. Ich ahne, dass hier viele wieder "Wie kann man nur..." sagen werden, aber ich mag's. ;D

Ihr seht hier Urban Turquoise von Maybelline zusammen mit Steinzeit von Kosmetik Kosmo. Beide decken in zwei Schichten.

Bei den Vinyls habe ich wieder nicht lange genug gewartet, bis der untere Lack trocken ist, darum ist der große Stern etwas deformiert. Der kleine ist akkurater geworden.




Steinzeit ist ein hellgrauer Lack, aber gewissem Lilastich. 




Was sagt ihr denn zu der Farbkomination? Jo oder no?^^


Mittwoch, 17. Februar 2016

Korallapricorange?

Bei Lacke in Farbe... und bunt! widmen wir uns diese Woche einer Farbe, die stark polarisiert: Apricot.

Ich mag sie an anderen schon, an mir selbst weniger. Wieder die Sache mit der Hautfarbe und so.^^

Extra für diese Farbe aufgespart habe ich mir diesen Lack: Nr. 6 coral shot von Look by Bipa.
Ein Lack, der Koralle heißt (...warum?), aber orange ist und auf dem Nagel dann plötzlich eher Apricot wird. Ein Farbspektakel! :D

Auch er benötigte drei Schichten, ließ sich aber sehr angenehm auftragen.






Am Wochenende wird umgezogen! Ich hoffe, ich kann in der nächsten Runde überhaupt dabei sein, wenn mir das WE zum vorbloggen fehlt... 

Montag, 15. Februar 2016

Specialties: Ein Lack mit dem gewissen Etwas

Bei Specialties bin ich schon wieder dran mit einem Themenvorschlag und er lautet: Der Lack mit dem gewissen Etwas. Worin dieses Etwas besteht bleibt jedem selbst überlassen.^^

Ich zeige euch Drachenzunge von Kosmetik Kosmo und sein gewisses Etwas besteht vor allem darin, dass er sich schlecht fotografieren lässt. :D
Aber auch die Farbe ist besonders, denn sie bewegt sich irgendwo zwischen Aubergine und Braun, dazu mit goldenem Schimmer. Ich meine, dass er früher auch etwas rötlich war, er ändert sich immer mit dem Licht. Echt spannend!






Wie gefällt er euch denn? Und habt ihr auch Lacke von Kosmetik Kosmo? Lacktechnisch sind die ja ziemlich zum Erliegen gekommen, vor zwei Jahren war da noch ordentlich was los...


Samstag, 13. Februar 2016

Die Brokat-Parade durch den jungfräulichen Schnee

Die LilaLauneLacke werden heute abermals von mir instrumentalisiert, um einen weiteren Lack für Wir lackieren... abzuarbeiten. ;D

Virgin Snow von Essie ist ja in letzter Zeit häufiger zu sehen, weil er auch noch recht neu ist. Für mich ist er eigentlich schon wieder zu hell, aber die Farbe war so schön!

In der ersten Schicht war er noch recht durchsichtig, in der zweiten dann aber deckend.

Dazu habe ich ein glitzerndes French kombiniert, das aus Brocade Parade von Ciaté besteht.






Ich glaube, ich möchte das auch noch mal so kombinieren, dass der Topper auf dem ganzen Nagel ist, dann erkennt man ihn auch besser. Eigentlich passt er perfekt, weil er auch so fliederne Stückchen enthält.^^

Nun kommt zuguterletzt wieder unsere Galerie, in die ihr euch wie immer gerne mit eintragen dürft. Schaut auch bei Steffi und Susi vorbei!



Donnerstag, 11. Februar 2016

Du warst unartig

Auch heute gibt es schooon wieder einen Beitrag zu Wir lackieren..., ich hoffe, ihr langweilt euch noch nicht. ;D

Zur Abwechslung gibt es heute auch nicht Essie, sondern Colors by Llarowe. Eigentlich muss man sich ja nur eine Marke aussuchen, aber ich habe nur diesen einen unlackierten Llarowe und da hätte einfach die Herausforderung gefehlt. Andererseits ist "ein einziger" eine Menge, die man durchaus noch zwischen den ganzen Essies untergebracht kriegt.^^

You've Been Naughty ist genau genommen nicht unlackiert, aber einzeln habt ihr ihn noch nicht gesehen. Ich habe ihn hier schon mal in einem Design verbaut.




Leider deckt er grandios schlecht, weshalb ich erst einen anderen schwarzen Lack darunter aufgetragen habe. Hier seht ihr dann zwei Schichten darüber, in dem alten Post war es nur eine. Mit nur einer gefiel es mir besser, weil dezenter.






Dieser Beitrag hier ist auch ein zweigleisiger, denn ich nehme damit auch wieder an SINGS teil. Hier geht es um schwarze Lacke, schaut doch mal bei Ina und dem Pinguin vorbei. :)

Mittwoch, 10. Februar 2016

Die perfekte Verschleierung

Für Lacke in Farbe... und bunt! sind heute Lacke in Petrol an der Tagesordnung - eine meiner Lieblingsfarben! :)

Ausgesucht habe ich mir dafür the perfect cover up von Essie. Er deckt sogar schon in nur einer Schicht, die Haltbarkeit war aber etwas enttäuschend, er splittert vorne schnell ab bei mir.

Meine Version hat den dünnen, amerikanischen Pinsel, mit dem ich zwar auch gut klarkomme, aber die europäischen mag ich doch lieber.






Auch dieser Hübsche hier reiht sich bei Wir lackieren... ein, den auch er war bislang noch unlackiert. Aber er wohnt ja auch noch nicht lange hier.^^

Montag, 8. Februar 2016

Specialties: Valentinstag

Für Specialties hat sich die liebe Ella das Thema "Valentinstag" ausgesucht.

Das ist nun ein Ereignis, für das ich mir keinen besonderen Lack auftragen würde. Ich bin zwar an sich ein romantischer Mensch, aber ich habe was gegen Kitsch und trage auch am Valentinstag irgendwas Hübsches, aber nichts Überladenes.^^

Passend erschien mir Shall We Chalet? von Essie, den ein schönes Rot ist auf jeden Fall thematisch richtig.




Pur wirkt er noch besser, aber mit ganz roten Nägeln fühle ich mich nicht so wohl.




Darum habe ich noch einen Topper lackiert: 422 Pave the Way von Maybelline aus der All Access NY LE. Der puffert diese Hallo-hier-bin-ich-Wirkung von reinem Rot wieder ganz gut raus.^^






Auch dieser Beitrag gehört zeitgleich wieder zu Wir lackieren..., ich bin echt fleißig dabei, wie ihr merkt. ;)

Nächste Woche bin ich wieder dran, für Specialties ein Thema vorzuschlagen und es wird lauten: "Ein Lack mit dem gewissen Etwas"!
Ich weiß selbst noch nicht, was ich da lackieren werde... :D

Sonntag, 7. Februar 2016

Dreiecks-Spiralen mit tiefer Seele und weiß offenen Augen

Ich habe mit zwei meiner KBShimmer-Lacken ein wenig herumgespielt und mit Vinyls ein Design gebastelt.




Der weiße Lack nennt sich Eyes White Open und deckt sogar noch viel besser als Blanc von Essie!
Er wiegt aber auch ganz schön was, da spürt man die starke Pigmentierung schon auf der Hand. Wenn ich zum Vergleich den anderen Lack auf die andere Hand nehme, spürt man einen deutlichen Unterschied!

Soul Deep ist ein sehr dunkles Lila mit hohem Blauanteil. Auf den Fotos sieht er leider sehr schwarz aus, den muss ich euch noch mal besser zeigen.^^




So ganz akkurat bekomme ich das mit den Vinyls noch nicht hin, weil ich einfach immer zu ungeduldig bin und die untere Schicht nicht lange genug trocknen lasse, aber ich werde mich schon noch dran gewöhnen.^^

Samstag, 6. Februar 2016

LilaLauneLacke: Eleganter Whirlpool

Für die LilaLauneLacke von Steffi, Susi und mir zeige ich euch heute einen Lack, der hier nur so halb richtig ist, aber noch richtig genug. :D

Haute Tub von Essie besteht aus einer schwarzen Base und beinhaltet lila Glitzer. Ich finde ihn superschön und elegant! *__*

Er deckt in zwei Schichten, ist sehr angenehm und man sieht den Glitzer auch noch gut auf dem Nagel.

Der Name besteht aus dem französischen Wort "haute", was in etwa "gehoben, höher" bedeutet und insgesamt ist dies ein Wortspiel mit dem englischen "hot tub". Ein "hot tub" ist ein Mittelding zwischen Whirlpool und großer Badewanne.
Jetzt kenne ich auch die Bedeutung des Bandnamens Foxboro Hot Tubs.^^

Wer eine günstige Alternative sucht oder diese LE verpasst hat, der kann sich mal nach der Marke Wet n Wild umschauen und sich dort aus der "Wild Shine"-Reihe den Lack "Night Prowl" ansehen. Dieser kann nämlich durchaus als Dupe durchgehen, beinhaltet aber deutlich mehr und auch helleren Glitzer. Aber sonst sehr ähnlich!^^
Würde euch ein bebilderter Dupe-Test interessieren?









Jetzt schauen wir mal in die Galerie für diese Woche.
Tragt euch gerne mit ein, wenn ihr im Laufe der Woche auch etwas in Lila lackiert habt! :)



Freitag, 5. Februar 2016

Pfennig-Geplauder

Noch ein Essie, ja, die sind hier diesen Monat etwas überpräsent wegen Wir lackieren....^^

Penny Talk habe ich mal gewonnen und finde sein metallisches Finish auch eigentlich sehr schön, jedoch gefällt mir die streifige Optik nicht so sehr (feucht sieht er viel schöner aus als getrocknet) und wenn mir nach Kupfer ist, greife ich eher zu wärmeren Tönen.






Damit er wirklich schön aussieht, sollte man die Nägel vorher glätten. Wie ihr vor allem am kleinen Finger gut erkennen könnt, zeichnet sich jede Unebenheit ab. Hier habe ich anscheinend ein Härchen übersehen, bzw. erst auf den Fotos entdeckt.

Gute Dienste kann euch in diesem Fall ein Ridge Filler leisten oder die 4-Step-Feile von P2. :)

Donnerstag, 4. Februar 2016

"Pink Diamond" von Essie

Weiter geht es bei Wir lackieren... mit einem Kandidaten aus meiner Noch-einmal-lackieren-und-dann-weg-Ecke. (Habt ihr auch solche Kandidaten bei euch?)

Pink Diamond von Essie hatte ich mal ertauscht, glaube ich. An sich finde ich die Farbe mit dem Schimmer auch superschön, aber leider steht sie mir nicht und der Lack benötigt auch einige Schichten, bis er deckend ist.






Diesen Lack würde ich super gerne mal bei jemandem sehen, dem er steht. Wenn man den Teint dazu hat, ist er bestimmt wundervoll!

Mittwoch, 3. Februar 2016

Blankes Weiß

Für Lacke in Farbe... und bunt! möchte Lena gerne Weiß von uns sehen diese Woche.

Normalerweise hätte ich jetzt einen meiner zahlreichen, weißen KBShimmer-Jellys gezeigt, aaaber bei Wir lackieren... geht es diesen Monat um Essie und da nutze ich die Gelegenheit und zeige euch stattdessen Blanc.

Genau genommen ist er alles andere als unlackiert, ich habe ihn sogar schon einmal nachgekauft, aber einzeln geswatcht habe ich ihn noch nie. Er war bisher immer nur Grundierung.^^
Im Grunde sowas, wie in einer Band der Schlagzeuger, den kennt meistens auch keiner, aber Gitarre und Gesang wären ohne ihn im Hintergrund aufgeschmissen. :D






Mich erinnert der Name ja immer an "about:blanc" oben im Browser. :D

Auf jeden Fall ist er ein schön dicht pigmentiertes Weiß, das gibt es nicht oft. Leider neigt er bei mir dazu Schlieren zu bilden und die Pigmente fangen nach einiger Zeit an, aneinander zu klumpen und dadurch deckt er ungleichmäßig. Ich muss meinen mal wieder aufschütteln.^^

Dienstag, 2. Februar 2016

Neuzugänge im Januar 2016

Oh je, diesen Monat ist es wirklich viel geworden... Jetzt wird aber auch erstmal nichts mehr gekauft. ô_o


Einmal war ich bei TK Maxx. Die hatten viel Auswahl an Essie, OPI, Ciaté und Orly und vielem mehr, da war ordentlich was los.^^


Essie: "stroke of brilliance", "hide & go chic", "the perfect cover up"

Ciaté: "fancy pants", China Glaze: "Can I get an Untz Untz", OPI: "Don't Mess with OPI"


Dann erreiche mich ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk von einer lieben Freundin in Österreich:

LOOK by Bipa Colour Explosion: "Nr. 6 coral shot", "Nr. 8 deep berry"


iQ Colour Flash: "Nr. 15", "Nr. 7" 


s.he stylezone: "Nr. 513", "Nr. 226", "Nr. 291"


Dann hatte prettypolish.nl ein paar Lacke auf Lager, die ich schon länger haben wollte, die aber bei Harlow chronisch ausverkauft sind, also habe ich mal wieder hier bestellt. Netter kleiner Shop, den ich ausdrücklich empfehlen möchte!^^


A England: "Heathcliff", "Spirit of the Moors", "Wuthering Heigts", "Dancing with Nureyev"

Black Dahlia Lacquer: "Water Poppy", piCture pOlish: "muse", Essie: "petal pushers"

petal pushers gehört nicht mehr zur Bestellung, den habe ich hier im dm gekauft.^^


Bei Harlow habe ich dann aber doch spontan noch bestellt, nachdem mir die Frühlingskollektion von KBShimmer so gar nicht gefällt, da habe ich ein paar andere Lacke gekauft. *hust*


Pretty Serious: "Baphomet's Berserker", "Gluteus Equine", piCture pOlish: "eyre", CrowsToes: "Epitome of Stupidity"

KBShimmer: "Smoke Signal", "You Go Ghoul!", "Showgirl"

KBShimmer: "Soul Deep", "Owl Miss You", "Eyes White Open"

KBShimmer: "Dust in the Bottle", "Stark Raven Mad", "Coal in One"

Zum Schluss erreichte mich dann noch ein Päckchen von Steffi, der ich etwas aus ihrem Blogsale abgekauft habe.


Orly: "Black Hole", Ciaté: "Headliner", "talent scout"

Ciaté: "Mojito", "cabaret", "twilight", "snow globe"

Das war es soweit für diesen Monat. Jetzt kommt erstmal nicht mehr viel Neues rein, nur auf die Retro Collection von Essie werde ich mal einen Blick werfen, aber ansonsten stehen jetzt erstmal Kosten für meinen Umzug an und für das neue Semester, das geht eindeutig vor. :)

Und dann kommen auch schon die ersten Veranstaltungen für dieses Jahr, irgendwie bin ich den Sommer über immer pleite, weil ich so viel unterwegs bin. :D