Sonntag, 31. Januar 2016

Süße Überraschung mit Stamping-Fail

Diesen Lack habe ich bei meiner ersten Runde von "Hot oder Schrott" bekommen und mag ihn sehr, obwohl die Farbe für mich untypisch ist.

03 sweet surprise von Essence stammt aus der Colour and Change LE, die schon einige Jahre her ist. Man kann eine zugehörige Flüssigkeit benutzen, um auf dem Nagel zu malen, er ändert dadurch an diesen Stellen die Farbe.
Ich mag ihn lieber pur.^^

Dennoch habe ich es noch mal mit Stamping versucht und es hat mal wieder nicht geklappt. x'D




Unten sieht er doch viel schöner aus, meint ihr nicht?




Von allein, bei denen Stamping gut klappt, freue ich mich über Tipps und Empfehlungen! Welche Lacke nehmt ihr zum Stempeln? Ich glaube nicht, dass es am Stempel liegt und die Plates funktionieren bei anderen ja auch, also muss es wohl an den Lacken liegen...


Kommentare:

  1. Ich glaube, die Plate habe ich auch. BP42 vom Born Pretty Store?
    Also ich stampe immer mit Metallic-Lacken. Für Schwarz nehme ich P2 Eternal und für Weiß habe ich eine Stamping Lack von Mundo de Unas und einen von Essence.
    Diese Lücken im Motiv können entstehen, wenn man beim Scrapen (also wenn man den überschüssigen Lack von der Schablone nimmt) zu fest aufdrückt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nummer müsste ich jetzt nachgucken, aber auf jeden Fall ist es eine vom BPS, also wird es die wohl sein. :)
      Danke für den Tipp! Ich drücke wirklich immer sehr fest auf, weil immer Schlieren an der Platte bleiben und die will ich ja nicht mitstempeln. Vielleicht habe ich auch nur nicht das ideale Kratzgerät gefunden, aber ich werde mal weiter testen mit weniger Druck. :)

      Löschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.