Donnerstag, 14. Januar 2016

In 80 Tagen um die Welt 4.0: Bernsteinliebe

Momentan läuft die vierte Runde von In 80 Tagen um die Welt und ich darf auch wieder dabei sein! :)

Leider liegen wir etwas hinter dem Zeitplan, da es versandtechnische Probleme gab, aber während ihr das hier lest, ist der Lack schon wieder auf dem Weg zum nächsten Ziel. Die letzte Teilnehmerin hat also noch ein paar Tage Zeit, wir können es noch schaffen.^^

021 amber amour von P2 kann einem schon fast Leid tun: Da hatte Nadine die tolle Idee, dass man den Lack auch behalten und dafür einen anderen weiterschicken kann, aber niemand wollte ihn bisher haben. Wie ein Kind, mit dem auf dem Pausenhof niemand spielen will...

Die Lichtverhältnisse waren leider aufgrund schlechten Wetters etwas suboptimal.




Ich finde, man merkt, dass der Gute schon eine Weile unterwegs ist. Zur Zeit ist er noch etwas mehr als zu zwei Dritteln voll. Die Konsistenz ist etwas dickflüssig und er trocknet schnell an, wodurch der Auftrag etwas erschwert wird. Man sollte gleich so viel Lack an den Pinsel nehmen, dass man in einem Zug den ganzen Nagel bedeckt bekommt, ansonsten zerrt man mit dem zweiten Ansetzen alles auseinander und man bekommt ein Fetzenmuster.
Dafür deckt er aber auch schon nach einer Schicht. Nur hat der Lack nie bis vorne zum Nagelweiß gereicht, daher musste dann doch noch eine zweite Schicht drüber.




Obwohl er beim Lackieren schnell antrocknet und klebrig wird, empfinde ich die Trockenzeit als eher lang. Ich bin aber auch verwöhnt von meinen meist schnell trocknenden Indies und Schnelltrockner-Topcoat. Also vielleicht ist sie auch normal?
Der Pinsel ist ebenfalls schon leicht zäh und verklebt, aber noch gut funktionsfähig. Aber im Vergleich mit "frischeren" P2-Lacken, merkt man einen deutlichen Unterschied.




Die letzte Station seiner Reise wird Buntlackiert sein. Auch bei mir wird amber amour kein neues Zuhause finden, da ich schon genug ähnliche Exemplare besitze und Braun nicht allzu oft trage. Und irgendwie möchte ich ihn der Vollständigkeit halber auch noch die letzte Station sehen lassen.^^

1 Kommentar:

  1. Wow die Idee mit dem Lack um die Welt kenn ich ja noch gar nicht! :)
    Ziemlich cool! Och der Arme, aber vielleicht kriegt er ja noch ein neues Zuhause.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.