Freitag, 4. Dezember 2015

"altitude attitude" von Essie

Unkreativer Post-Titel für einen schwer zu dechiffrierenden Lacknamen. :D

altitude attitude von Essie. Der erste Teil bedeutet irgendwas mit Höhe, Höhenmessung oder sowas und der zweite irgendwas in Richtung Einstellung/Veränderung. Wie bringe ich das jetzt zusammen und was hat das mit der Farbe zu tun? Und mit Winter? Oder bin ich komplett auf dem Holzweg? Hä? :D

Farblich ist er rot mit gewissem Pinkanteil. Das hat mir gut gefallen! Das Finish ist sehr glänzend und fühlt sich wachsig an, das mag ich sehr gern. :)
Und er hält auch gut! Leider habe ich damit im Büro überall rote Spuren hinterlassen. Jetzt sieht man genau, welche Akten ich an dem Tag bearbeitet habe! :D






Leider kommt auch noch nach drei Schichten etwas das Nagelweiß durch. Warum kann man rote Lacke nicht mal vernünftig pigmentieren? Oder hab ich einfach so ein Killer-Nagelweiß, was überall durchkommt?! 

1 Kommentar:

  1. ... Killer-Nagelweiß... bestimmt :D
    Ich verstehe auch nicht, dass manche Lacke so durchscheinend sein müssen [eben wenn es keine Jellys sind...]

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.