Samstag, 31. Oktober 2015

LilaLauneLacke: "Rio de Janeiro" von Polished for Days

Hallo zusammen,

heute gibt's wieder die LilaLauneLacke mit Steffi, Susi und mir.

Dafür zeige ich euch heute eine noch recht neue Marke. Die Ettiketten sind leicht verpixelt und stammen anscheinend sogar aus dem heimischen Desktop-Drucker, aber das macht ja nichts.^^

Rio de Janeiro von Polished for Days hat eine erstaunlich gute Deckkraft und es schwimmen verdammt viele Teilchen darin herum! Das Finish ist semimatt, also leicht wachig, was man nur auf den Fotos leider nicht so toll sehen kann. Er hält aber auch prima!






Damit ihr mal sehen könnt, wie viel Zeug in diesem Lack drin ist, habe ich noch mal ein Foto nach dem Ablackieren gemacht. Ich benutze derzeit den Entferner von Ebelin, wo man nur den Finger in das Schwämmchen stecken muss. Der Lack ist aber, der Glitzer noch da und so sieht das dann aus:




Wie holt ihr eigentlich so übriggebliebenen Glitzer von den Nägeln? Meist ist er ja schon aufgeweicht und ich schiebe ihn dann mit einem Nagel der anderen Hand runter, aber dabei zerkratze ich natürlich die Nageloberfläche. Kennt jemand eine bessere Methode?



Kommentare:

  1. Die Glitzermischung ist cool! :)
    Ich nehme zum Abkratzen meist ein Rosenholzstäbchen. Aber ich versuche bei solchen Lacke eigentlich, eine Peel-Off Base zu verwenden. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ach das ist ja ein toller Lack.
    Ich schiebe auch mit dem Nagel. Oder ich benutze Peel-Off-Base. Wenn man da vorher die Nägel in Wasser einweicht, geht das super ab.

    AntwortenLöschen
  3. Hui, da ist aber einiges los auf deinen Nägeln, gefällt mir gut. :) Ich benutz inzwischen eigentlich auch immer eine Peel Off Base, ich hasse dieses Abkratzen. ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.