Montag, 24. August 2015

Mariah Carey feat. Gwen Stefani

Zum zweiten Mal bin ich nun bei Specialties von Nadine dabei!
Diese Woche ist Musik auf den Nägeln gefragt, wie man das interpretiert ist freigestellt.

Ich habe mir dazu zwei OPIs geschnappt, denn es gibt ja jedes Jahr eine Kollektion, die mit einem Künstler zusammen erstellt wurde, eine im Sommer und eine zu Weihnachten.

Die Hauptfarbe bildet Can't let go aus der Mariah Carey Collection. Ich mag ihre Musik bis auf einige wenige Ausnahmen nicht und auch ihr Auftreten als Person nicht so sehr, aber bei Nagellack hat sie einen guten Geschmack. ;)
Dies ist einer der ganz wenigen Sandlacke, die ich wirklich mag!

Als Akzentfinger kommt 4 in the Morning aus der Gwen Stefani Collection dazu. Damit haben wir gleichzeitig auch einen Finishmix, aber ich mag die beiden zsuammen ganz gern. Kann man aber sicher drüber streiten.^^

Ursprünglich wollte ich hier Not Like the Movies aus der Katy Perry Collection zeigen, aber dazu ließ sich nicht so gut kombinieren und pur hab ich ihn schon so oft gezeigt.^^






Ich bin mal gespannt, wie die anderen Teilnehmer das Thema umsetzen! Ich hatte ja schon mal ein Musik-Design gemacht und mir fiel spontan kein neues ein, also hab ich mich auf Lacke mit passendem Kontext verlegt. :D

Kommentare:

  1. Bestimmt nicht leicht abzulackieren, aber der lila Nagellack sieht klasse aus :D. Im Flakon gefällt er mir aber einen Ticken besser, wahrscheinlich bräuchte er für mich einen Gel Topper.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht, ich packe immer erstmal das Wattepad mit Entferner eine Weile drauf und lasse den einwirken, dann geht es eigentlich ganz gut ab. Sonst kann man auch noch Alufolie drummachen, aber davon gehen dann meine Nägel kaputt.
      Mit Geltopper hab ich auch schon gemacht, sieht auch gut aus. :)

      Löschen
  2. Gleich zwei Musiklacke.. Sehr gut. Ich hatte ja nicht damit gerechnet, dass da überhaupt einer was findet.. ^^ Und beide sind auch noch so hübsch. Auch wenn ich ja Sandlacke nicht bei mir mag, aber bei Dir sieht er klasse aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hätt sogar noch einen gehabt, wie gesagt. Vielleicht postet ja noch wer einen OPI-Lack, es gab ja Kooperationen genug. :)

      Löschen
  3. sehr schöne Umsetzung mit den Musiker-Nagellacke
    der matte ist mein Favorit, der lilane ist nicht ganz mein Geschmack
    ich habe mich für ein Design entschieden :)

    Lg Ella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.