Montag, 16. März 2015

"Mines a Mocha" von Ciaté

Bereits im Dezember erstand ich bei TK Maxx diesen hübschen, warmen Braunton von Ciaté.

Mines a Mocha ist ein gut deckendes Exemplar mit schönem Schimmer, der leicht ins Kupferfarbene driftet. Der Auftrag war sehr angenehm und allgemein mag ich diesen Lack sehr!

Der Name erschließt sich mir nicht so ganz. Bestimmt ein Wortspiel, das ich nicht verstehe. Die am wenigsten seltsame Übersetzung wäre wohl "Fördert einen Mokka zu Tage". Wörtlichere Übersetzungen wären "Baut einen Mokka ab" oder "Vermint einen Mokka".
Denkt man sich eine etwas labbrige Aussprache dazu, wie sie bei einigen englischsprachigen Dialekten auftritt, könnte man auch zu "reminds of mocha"  - "Erinnert an Mokka" gelangen.








Beim Skalieren der Nahaufnahme gehen leider die wirklich tollen Details verloren, daher habe ich es euch noch einmal in voller Größe hier hochgeladen. :)
Unbedingt ansehen!

Und so sieht er im Sonnenschein aus:




Das ist für mich ein typischer Winterlack und der hat was von "Gemütlich im Warmen sitzen, während es draußen schneit". :)
Und er lässt sich toll mit Gold oder Kupfer kombinieren!

Außerdem endlich ein Lack mit Kaffee im Namen! Hab ich schon lange gebraucht! :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.