Samstag, 21. März 2015

LilaLauneLacke: "Niflheim" von CrowsToes

Ich habe mich ja verliebt in CrowsToes! *___*
Die haben Lacke, die sehr besonders und einfach ... anders sind! Die schönsten sind natürlich chronisch ausverkauft und man muss Glück haben sie ergattern. Es sind auch nicht alle Lacke mein Fall, ich glaube das ist so eine Man-liebt-sie-oder-man-hasst-sie-Geschichte.

Heute ein Beispiel für ersteres: Niflheim hat eine sehr dunkle Base, die sich farblich zwischen Blau, Lila und So-gut-wie-Schwarz bewegt. Darin enthalten sind seeeehr viele lila Glitzerpartikel und dazwischen ein paar hellblaue.

Das ist aber meiner Ansicht nach auch nicht zu vermeiden, denn jedes Glitzerteilchen ist eine Unterbrechung der normalen Lackstruktur und je mehr Unterbrechungen, desto instabiler und brüchiger wird der Lack. So erkläre ich mir das jedenfalls.^^

Genug der Worte, lasst Bilder folgen:




Gerade durch die hellblauen Partikel kriegt er den gewissen Kick. Die lila Partikel sind so zahlreich, dass man den Lack als lila wahrnimmt. Leider ist er dadurch natürlich entsprechend instabil und splittert leicht. Auf den Fotos sehr ihr den Lack nach zwei Tagen.

An den vier Fingern links sah er noch am besten aus, die Daumen waren nach einem Tag beide komplett blank gesplittert. Ansonsten macht sich auch schon Tippwear bemerkbar.






Kommentare:

  1. Wieder so eine Schönheit. Ich muss mir ach endlich mal einen Crows Toes zulegen. Hab da seit Ewigkeiten zwei im Auge.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.