Mittwoch, 17. Dezember 2014

Lacke in Farbe... und Gold!

Heute wird es ganz edel mit Gold bei Lacke in Farbe... und bunt!.

Und ich habe mir dafür Rollin' in Cashmere von OPI aus der aktuellen Gwen Stefani Holiday Collection ausgesucht.

Obwohl Gold ja eine Metallfarbe ist, sieht der Lack sehr cremig aus, was ich sehr interessant finde. Wie eine Goldcreme.^^
Beim Auftrag bilden sich dementsprechend Streifen und man muss schauen, dass man gerade lackiert.

Das Finish ist seidig, nicht stark glänzend, aber auch kein Cremefinish. Alles in allem hat dieser Lack viele Eigenschaften, die ich so noch nicht gesehen habe!^^








Haben wir nicht eigentlich Holo Week auf Lack 'n' Roll? Jawohl, und darum gibt's heute dazu einen schönen Topper, nämlich Prism Break von KBShimmer. Mit diesem Topper kann man jeden x-beliebigen Lack in einen Holo verwandeln!

Er ist, glaube ich, nicht ganz so heftig wie der Prismatic Topcoat von Dance Legend, aber mir gefällt es ja eh etwas dezenter. Außerdem ist er ungefähr einen Euro günstiger, da ich aber nicht weiß, wieviel in dem Dance Legend enthalten ist, kann ich nicht abwägen, ob das im Verhältnis wirklich günstiger ist. Im KBShimmer sind jedenfalls 15 ml drin.^^

 Ich habe ihn hier in zwei Schichten aufgetragen. Oben natürliches Tageslicht, unten Tageslichtlampe:






Das Gold ist hier leider durch das Kunstlicht etwas bräunlich geworden, ignoriert das bitte. :D
Er sieht aber über fast jedem Lack super aus, den ich getestet habe! *__*

Und weil ich ihn leider nicht in der Hand fotografiert habe, hier noch mal der Topper im Fläschchen. Da sieht er ganz unscheinbar aus.^^




Ich hoffe, euch gefallen beide Lacke, die ich euch heute gezeigt habe? :)
Was gibt's wohl nächste Woche für eine Farbe? Ich denke, irgendwas mit viel Blauanteil, oder Grün. Irgendeine kühle Farbe.^^

17. Türchen zum Rätsel-Adventskalender gefällig? ;)


Kommentare:

  1. Der OPI Lack ist echt ungewöhnlich! Aber schön! Und mit Topper auch! Habe diesen Stardust Holo Topper von butter London, der ist auch nicht schlecht.
    Übrigens fiel mir gestern ein, dass noch ein Tag von dir offen ist ... mal sehen, wann ich dazu komm ...

    AntwortenLöschen
  2. So ein Topper ist ja echt mal nicht übel. Den von Dance Legend hab ich schon öfter auf Instagram gesehen, aber der hier ist auch nicht übel. Eben weil er so "dezent" ist. Aber der Lack darunter ist natürlich auch nicht übel. Ich glaub ich muss mich bei OPI öfter mal umsehen; bisher ist mir die Marke recht gut entwischt.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch - der Topper ist ja mal krass! Der OPI erinnert mich stark an "OPI with a nice finn-ish" aus der Nordic Collection, die sehen sich irgendwie wohl sehr ähnlich.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.