Donnerstag, 31. Juli 2014

Juhu, ich darf Lacke testen! Und ihr dürft mittesten!

Heute noch kurz ein zweiter Post von mir! :)

Ich hatte gestern Nachmittag einen dubiosen Zettel im Briefkasten für ein abzuholendes Paket. Hmm, komisch, ich hab doch gar nichts gekauft? Heute war ich dann das Paket abholen und tadaaaa, es ist mein allererstes Paket mit Testlacken! *___*
Da hat sich jemand an mich erinnert und mir ganz unerwartet ein Set zum Testen zugeschickt.

Und jetzt der für euch interessante Teil:

Einer der Lacke ist rosa, und ihr wisst ja, dass mir Rosa mal so überhaupt nicht steht. Und wenn die Leute schon so nett sind Testlacke zu verschicken, dann soll sie auch jemand testen, der was damit anfangen kann.
Ein zweiter Lack ist pink, und genau den habe ich bereits.

Ich suche jetzt also jemanden, der Lust hat mit mir zusammen zu testen. Ich würde derjenigen dann den rosa und den pinken Lack zuschicken, diejenige testet beide und schickt mir Fotos und ein bisschen Text dazu via E-Mail und ich füge das in meinen Post mit ein. Ihr bekommt also zwei neue Lacke geschenkt, ich hätte nur gern 2 € Versandkosten dafür.
(Kleiner Hint: Es ist eine Marke, die nicht ganz so häufig ist.^^)

Wer sich jetzt angesprochen fühlt, der schreibt mir bitte bis zum 12. August eine E-Mail an lacknroll.blog@googlemail.com mit dem Betreff "Mittesten".
Teilt mir darin bitte auch euren Bloglink mit.

Ich suche mir dann jemanden aus. Verlosen möchte ich in diesem Fall nicht so gern, weil ich sichergehen möchte, dass die Lacke auch bei jemandem landen, in dessen Spektrum sie fallen. Das versteht ihr sicher. :)

So, und jetzt hoffe ich mal, dass sich jemand meldet. :D

Liebe Grüße,
eure Shirley

Lacke in Farbe... und Gelb!

Nachdem ich die erste Etappe der dritten Runde von Lacke in Farbe... und bunt! erfolgreich verpennt hatte, kommt heute also ein Nachrückerpost. ;)

Dafür habe ich einen Lack aus meinem Blogsale reanimiert, weil es der einzige gelbe Lack ist, den ich euch nicht in letzter Zeit schon mal gezeigt habe: 010 tropical heat aus der Catch the Glow LE von P2.








Mir gefällt dieses schimmernde Gelb eigentlich echt gut, aber leider steht mir kein Gelb...
Wenn sich jetzt also zufällig jemand unsterblich in diesen Lack verliebt haben sollte, kann er ihn bei mir käuflich erwerben! :D


Montag, 28. Juli 2014

Hinweis: Hier ist vorübergehend weniger los! ;)

Die nächsten 3-4 Wochen werdet ihr hier deutlich weniger Posts vorfinden, da ich jetzt erstmal 3 Wochen lang recht abwesend bin.

Ich werde zwar auch im Urlaub Internetzugang haben und werde auch hier und da mal etwas kommentieren und vielleicht zweimal die Woche (oder so?) etwas posten, aber eben nicht jeden Tag wie gewöhnlich und es dauert vielleicht etwas, bis eure Kommentare freigeschaltet werden.

Die LilaLauneLacke laufen aber auf jeden Fall so weiter wie bisher, da gibt es keine Unterbrechung! :)

Nach dem Urlaub wird es wieder mehr Posts geben, aber vielleicht auch erstmal nicht mehr täglich, das gucke ich dann mal. Ich bin momentan im Bewerbungsstress und hab jetzt fast alles vorgebloggte verbraten. :D

Da ich aber bisher nie Probleme hatte, eine Woche vollzukriegen, sondern eigentlich immer deutlich mehr Posts produziert habe, als ich in einer Woche veröffentlichen kann, kann ich das Pensum wohl doch halten. Wenn ich weniger lackiere, habe ich ja immer noch Material für eine Woche... xD
Aber das sehen wir dann.. :)

So, ich verabschiede mich dann mal, wir lesen uns in ein paar Tagen! <3

Alles Liebe,
eure Shirley


OPI: Coca Cola Collection

Letzten Monat habe ich mir ja die Minis von OPIs Coca Cola Collection gekauft. Dabei sind acht Farblacke, ein Topcoat und ein härtender Unterlack.

Bestellt habe ich mal weder bei Kaydee Cosmetics aus Irland und bin immer wieder freudig überrascht, wie schnell meine Bestellungen hier sind.^^




Ich habe euch die Lacke mal geswatcht.

Coca-Cola Red, Today I Accomplished Zero, My Signature is "D. C." und Your're So Vain-illa:





Bei letzterem fand ich, dass er eine gewisse Ähnlichkeit zu My Vampire is Buff besitzt und habe mal beide nebeneinander gehalten. You're So Vain-illa ist doch einen sichtbaren Tick dunkler.^^




Die anderen vier Farblacke:

Get Cherried Away, Green on the Rundway, A Grape Affair und Sorry I'm Fizzy Today:




Meine persönlichen Favoriten sind Today I Accomplished Zero und Green on the Runway. Letzterer ist ein Duchrome, der zwischen der Hauptfarbe Grün und einen Dunkelrot-Braun-Lila changiert.

Welche Farbe gefällt euch denn am besten?^^



Sonntag, 27. Juli 2014

Elegant mit Tee und Gebäck

Neulich war ich in der Nachbarstadt, um Bewerbungsfotos machen zu lassen. Dort gibt es auch einen Müller und da musste ich natürlich eine Runde bummeln gehen, wenn ich schon mal die Gelegenheit habe. Da gibt es ja auch immer einige Essielacke, die es auch nur bei Müller gibt, unter anderem diesen hier: Tea & Crumpets.

Es ist eine Nudefarbe mit schönem Schimmer. Ich war gleich ganz begeistert, weil er wirklich prima zu meinem Hautton passte, und da habe ich ihn kurzerhand mitgenommen. Das habe ich aber erstmal sehr bereut!

Er hat nämlich einen krassen Hang zu Bläschenbildung. x_x
Ich habe verschiedene Basecoats versucht, ganz ohne Base... Trotzdem gab es auch bei nur einer Schickt schon krasse Blasen. Dann dachte ich, es liegt vielleicht auch an der Hitze und habe den Lack in den Kühlschrank gestellt und mir vor dem Lackieren die Hände unter kaltem Wasser gekühlt.
Und ja, jetzt kann sich das doch sehen lassen... Ein paar kleine Bläschen gibt es aber immer noch.

Darf ich vorstellen: Meine neue Hassliebe, wie es aussieht...^^






Gekühlt hat sich auch der Farbton verändert und er sieht jetzt wieder ganz anders aus als meine Haut. Wie auch immer das sein kann, aber vorher hatte er die Farbe meiner Finger am mittleren Fingerglied.

Ich habe dann noch ein paar Water Decals ausgesucht, die dazu passen und habe damit einen weiteren Beitrag zum Mottomonat "Elegance" von Cyw kreiert.






Kennt ihr diesen Lack? Es war auch der Name mal wieder ausschlaggebend...
Habt ihr Tipps, wie man Bläschen vermeiden kann? Oder habt ihr vielleicht den gleichen Lack und könnt mir eure Erfahrungen damit berichten?
Wenn ich vielleicht nur einen Montagslack erwischt habe, haue ich ihn Essie um die Ohren... x'D



Samstag, 26. Juli 2014

LilaLauneLacke: Heute mal mädchenhaft

Yey, es ist wieder Samstaaaag und damit Zeit für die LilaLauneLacke! :)

Ich habe bei meinen Water Decals diese rosa Blümchen entdeckt und habe beschlossen, dass die doch gut zu dem dunklen Lack passen, den ich gerade trage: Siberian Nights von OPI.

Ebenfalls am Samstag läuft ja auch die Mädchenzeit von Lackverliebt und darum fahre ich mit den rosa Blümchen heute mal zweigleisig. Der dunkle Lack darunter ist zwar nicht so mädchenhaft, aber das hier ist das Mädchenhafteste was bei mir drin ist, also wenn nicht jetzt - wann dann? ;D










Jetzt bin ich wie immer gespannt auf die LilaLauneLacke von Steffi und Susi - und natürlich auf eure! :)



Freitag, 25. Juli 2014

Topper Time und Blue Friday: "Vectors" von Cirque

Ich verknüpfe heute mal wieder zwei Aktionen, nämlich den Blue Friday und Topper Time.
Bei letzterer mache ich heute zum ersten Mal mit, aber einen Topper wie diesen habe ich mir schon ewig gewünscht, irgendwie gibt es sowas ja sonst nur in Weiß...

Vectors von Cirque besteht aus vielen, vielen verschiedenen schwarzen Partikeln: Quadrate, Rauten, Stäbchen, Sechsecke, Kreise, Pünktchen und Sterne und alles in verschiedenen Größen.
Außerdem enthält er daneben auch noch Glitzerpartikel.

Lackiert habe ich ihn über 173 over the rainbow von Essence.









Donnerstag, 24. Juli 2014

Twin Nails mit revojas von lack-a-like: Acid Nails

Heute gibt es hier eine kleine Zusammenarbeit zu sehen, nämlich Twin Nails!^^

Die liebe revojas von lack-a-like hatte mich gefragt, ob ich Lust dazu hätte, mit ihr zusammen Twin Nails zum Thema Acid Nails zu machen, nachdem ich mich damit bei ihr als Gastbloggerin beworben hatte. Und da hab ich natürlich direkt zugesagt. :)

Wir haben uns also auf vier Farben und eine Variante geeinigt. Anders als in meinem Tutorial haben wir hier die vier Farben komplett übereinander geschichtet und sind dann mit dem Entferner angerückt. Das Ergebnis gefällt mir persönlich wieder sehr gut, ich liebe ja Acid Nails und es geht nicht nur schnell, sondern macht auch noch total Spaß! ^__^








Diese Lacke habe ich dafür verwendet:




- 02 Pinkadoxa von Catrice (Celtica LE)
- 210 Diva Expressiva von P2 (Volume Gloss)
- 430 Grass Slipper von Sally Hansen
- Blanc von Essie


Und so sieht das Endergebnis bei revojas aus:




Ihren ganzen Post könnt ihr euch hier anschauen! :)

Ich finde es ja echt interessant, dass bei so genau gleichen Vorgaben so unterschiedliche Ergebnisse entstehen können. Wie ich das sehe, hat revojas eher stellenweise geätzt und ich eher flächig und sie hat die einzelnen Schichten länger trocknen lassen, so sieht es jedenfalls aus.^^

Mir gefällt ihre Version auch sehr gut und es hat Spaß gemacht mit ihr zu twinnen! :)


Mittwoch, 23. Juli 2014

Lacke in Farbe... und bunt!

Juhu, diese Woche wird es buuuunt bei Lacke in Farbe... und bunt! :D
Cyw und Lena wünschen sich heute also ganz viel Farbe auf einmal.

Ich hab eine Weile überlegt, wie ich das anstellen soll und mir kamen verschiedene Ideen für Nailarts, aaaber es soll hier ja um die Farbe gehen und nicht um Nailarts. Dann hätte ich noch verschiedene bunte Jellylacke gehabt, das war mir aber zu simpel. Und so ist dann dies hier entstanden.^^

Ich habe einfach gaaaanz viele Lacke genomemn und auf den Nagel getupft. Die ersten mit ordentlich Abstand voneinander, dann trocknen lassen und in die Lücken die nächsten getupft.

Gibt es diese Nailartversion schon? Wenn nicht, hab ich die jetzt erfunden. x'D
Genommen ist es ja gar kein Nailart, sondern nur... multiples Swatchen!^^








Ich bin ja echt gespannt, wie die anderen das lösen werden.
Uuuund ob es ne neue Runde geben wird, ich hoffe es jedenfalls. :)


Dienstag, 22. Juli 2014

Update Blogsale! (ja, schon wieder...^^)

Diese vier Lacke habe ich auch noch abzugeben:



- Estessimo TiNS (japanische Marke): passionate ruby - 10 €
Ein roter Lack mit ganz viel rotem und silbernem Glitzerzeug drin. Hab ihn nur einmal auf nem Stück Pappe geswatcht. Sieht aus wie ein Sandlack, bei dem man das Sandfinish anschließend versiegelt hat, also hat kein Sandfinish.

- Girly Bits: Shift Happens - 10 €
Eher ein Topper, bzw. muss man ihn auf einer dunklen Farbe verwenden. Changiert zwischen Kupfer, Dunkelrot und Grün. Guckt euch das Swatchbild hier an:
http://www.harlowandco.org/collections/girly-bits/products/shift-happens

- Astor: 293 Igligli Water - 1 €
Hellblauer Lack, einmal benutzt

- A England: Excalibur - 10 €
Silberner Lack, einmal auf dem Tip geswatcht

Meine Top 3 Nagellackmarken

Ich nehme jetzt zum ersten Mal teil bei "Meine Top 3" von I Need Sunshine. Viele von euch kennen die Reihe ja bestimmt. Diese Runde wird nach den Top 2 Nagellackmarken gefragt, da bin ich doch dabei!^^




Hier also meine drei Lieblings-Nagellackmarken:



OPI
Ich liebe die Lacke von OPI. Sie haben tolle Farben, sind immer wieder neu und außergewöhnlich, was sich auch in den Namen wiederspiegelt. Außerdem finde ich auch die Minipacks toll und ich habe ja auch etliche Minis dabei, wie ihr seht. :)
Allerdings ist OPI nicht ganz billig, und wer mich öfter liest, der weiß auch, dass ich keinen meiner OPIs hier im Laden gekauft, sondern alle via Kleiderkreisel erstanden oder imporiert habe. ;)
Ich besitze momentan 17 große, 17 kleine, zwei Basecoats und einen Topcoat.




Kiko
Jaaa, wer mag Kiko nicht? :D
Ich fände es noch besser, wenn sie die Namen erstens mit aufdrucken und sich zweitens etwas kreativer bei der Erfindung anstellen würden... aber nun ja.^^
Es gibt viele tolle Farben in super Qualität und das für relativ wenig Geld. 




Sally Hansen
Es gibt etliche Marken, von denen ich deutlich mehr Lacke besitze, aber bei Sally Hansen liebe ich die Qualität und vor allem auch die Pinsel. Wenn sie mehr Farben hätten, die meinem Beuteschema entsprechen würden, hätte ich sicher auch mehr Lacke dieser Marke. ;)


So, da wären wir auch schon am Ende. Ich bin sicher die Einzige, bei der Essie nicht auftaucht. ;D
Weitere Lieblingsmarken-Kandidaten wären übrigens auch noch Love Thy Polish und KBShimmer gewesen.

Was sind denn eure Lieblingsmarken? :)



Montag, 21. Juli 2014

"Courage" von Mentality

Heute zeige ich euch einen Lack von Mentality, der bei meiner letzten Harlow-Bestellung dabei war: Courage.

Der Lack ist rotbraun und besitzt ein mattes Finish. Außerdem deckt er auch schon mit einer Schicht hervorragend! :)

Einziges Manko: Der Auftrag ist nicht ganz simpel, weil der Pinsel rechts und links dunkle Spuren hinterlässt, also es gibt da so eine Art "Bugwelle" aus Nagellack. Da muss man ein wenig rumprobieren oder noch mal drüberlackieren, bis man ein akzeptables Ergebnis hinbekommt.
Auf dem zweiten Bild sehr ihr am Ringfinger, was ich meine...







Sonntag, 20. Juli 2014

Love Thy Polish: Eggshell

Hier kommt der letzte meiner Lacke von Love Thy Polish: Eggshell.
Und ganz bestürzt musste ich inzwischen feststellen, dass Love Thy Polish nun schließen wird, das ist wirklich traurig! :(

Gelb ist ja eigentlich so gar nicht meine Farbe, aber dieser Lack ist mir so im Gedächtnis geblieben, dass ich ihn mitbestellen musste.

Er ist hellgelb und entält mittelgroße Partikel in Weiß und Flieder, sowie kleine schwarze.

Ich habe hier vier verschiedene Möglichkeiten getestet: Zeigefinger: Fünf Schichten Eggshell ohne Grundierung, Mittelfinger mit weißer Grundierung, Ringfinger mit You're so Vain-illa von OPI grundiert und der kleine Finger mit Happy Banana von Artdeco grundiert.
Viel Unterschied ist da wenig!^^

Die Grundierung mit Gelb gefällt mir aber am besten, weil es nicht so durchscheinend ist wie der Lack pur aber keine hellen Ränder an der Nagelpfalz macht, wie bei den mittleren beiden Fingern.







Und ich habe ihn dann auch noch mal mattiert, weil er auf dem Shopfoto schon so matt aussah. Gefällt mir noch besser in matt, muss ich sagen! :)




Das ist übrigens der einzige gelbe Jellylack, den ich bisher gesehen habe. Zumindest kann ich mich an keinen anderen erinnern.^^



Samstag, 19. Juli 2014

LilaLauneLacke - Immergrünes Lila

Heute habe ich zur Abwechslung etwas Helleres rausgesucht: Periwinkle in Time von KBShimmer.

Periwinkle ist die englische Bezeichnung für Immergrün. Das fand ich erstmal merkwürdig, hab gegooglet und habe dann rausgefunden, dass die Blüten des Immergrüns ziemlich genau diese lila Farbe haben. Wieder was gelernt! :)

Es ist ein eher bläuliches Lila mit Partikeln in vielen Formen und Größen.










Und jetzt bin ich gespannt, was Steffi und Susi diese Woche zeigen werden!
Wer ist denn sonst noch diese Woche dabei?^^



Freitag, 18. Juli 2014

Glam Polish: For Peep's Sake

Hier kommt also der erste Lack von meinem Einkauf von Harlow. Ihr hattet euch diesen gewünscht und er war auch sowieso für heute zum Blue Friday eingeplant.^^

For Peep's Sake von Glam Polish ist ein sehr helles Hellblau, das ich persönlich als Eisblau bezeichne. Darin befinden sich blaue Partikel in verschiedenen Größen und auch blauer Schimmer, den man auf dem dritten Foto ganz sieht. Auf dem Nagel kommt der Schimmer nicht so gut raus, aber der Lack ist auch so sehr schön.^^

Obwohl Jellylacke ja häufig sehr sheer sind, deckt dieser hier nach zwei bis drei Schichten sehr gut.










Die nächsten Harlow-Lacke folgen demnächst. Inzwischen ist auch meine zweite Bestellung da, nach nur vier Tagen. Ich glaube, ich verzichte da auf einen Haul-Post und auch auf den "Neuzugänge im Juli"-Post, sonst bekomme ich ein schlechtes Gewissen... ^__^"

Wie gefällt euch For Peep's Sake? :)


Donnerstag, 17. Juli 2014

Love Thy Polish: Smoke & Dust

Wir waren ja mit noch nicht ganz durch mit Love Thy Polish!^^
Heute gibt es den vorletzten Lack zu sehen: Smoke & Dust!

Auf dem Shopfoto sieht er leicht lila aus, weshalb ich ihn auch bestellt hatte. Es handelt sich aber um einen hellgrauen Lack mit schwarzen Partikeln. Nicht was ich gedacht hatte, aber auch sehr schön!
Die Partikel haben zwei Größen: Klein und wirklich winzig. Durch die Minipartikel ist der Effekt aber schöner und stimmiger, finde ich. :)










Der Zeigefinger hat etwas wenig von den größeren Partikeln abbekommen, sie gehen aber eigentlich sehr leicht aufzutragen.

Als Basis habe ich dieses Mal Liverpool von Mavala verwendet.

Wie gefällt euch Smoke & Dust?
Ein LTP-Lack fehlt noch, ist aber schon lackiert und abgelichtet!^^