Freitag, 13. Juni 2014

Der mysteriöseste Lack, den ich habe...;)

Gestern habe ich meine Lacksammlung etwas umsortiert. Dabei landeten diese beiden Lacke zufällig in der Nähe voneinander und ich fand, die würden doch sicher gut zusammen aussehen!^^

Und da habe ich sie noch fix für den Blue Friday lackiert: 030 navy von P2 (Sea' la vie LE) und Mosheen von Zoya.

Letzterer ist wirklich mysteriös: Angefangen schon damit, dass ich immer noch nicht weiß, was der Name bedeuten soll; nur "sheen" scheint wohl eben was mit Schimmer zu sein. Ich weiß nicht, ob es eventuell mit "mosque", also "Moschee" zu haben könnte? Er hat schon irgendwie was Orientalisches...^^"

Es ist ein hellblau bis türkiser Topper mit Stäbchen und kleinen Punkten. Im Fläschchen sind die Stäbchen eindeutig hellblau, aber am Pinsel sind sie plötzlich rosa, auf dem Nagel dann wieder blau, aber in verschiedenen Blautönen. Die Punktpartikel sind eher silbrig bis golden, aber auch nichts von beidem eindeutig. xD
Trotzdem ist er wunderschön, sonst hätte ich auch nicht so viel Geld dafür ausgegeben. Er ist einfach einzigartig. ;)

Man könnte dieses Design auch "teuer trifft günstig" nennen... ;D










Hier die Beiden noch mal in ihren Fläschchen:




Auf den Fotos ist der Zoya gar nicht in all seinen Facetten zu sehen, wie das bei solchen Lacken halt immer ist, aber nun ja...

Er ist auch wirklich vollgestopft mit Partikeln, ich war fast geschockt wieviel da auf dem Nagel gelandet ist, so viel wollte ich eigentlich gar nicht... x'D

Kommentare:

  1. huhu =) vielleicht kann ich das namens mysterium lösen.zoya bennent ihre lacke gerne mal nach "frauen namen" =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich auch schon gedacht, aber wenn man das googlet, bekommt man als Ergebnis nur so ein Rennpferd, das so heißt... Ich glaub, wenn es ein Vorname wäre, hätt ich doch auch ne Person gefunden...
      Also ich kenn diese Vornamen jedenfalls nicht. Ist ja nicht völlig auszuschließen, dass es den irgendwo gibt, aber dann kennt Google ihn bisher nicht. xD

      Löschen
  2. Oh, das leidige Fotografier-Drama bei glitzernden Kandidaten mit viele Facetten - da kann ich auch ein Lied von singen :D

    Wenn das mit den Partikeln nicht so klappt, hast du es schon mit einem Schwämmchen [Make Up oder Spül-] versucht? Das mache ich immer ganz gern, dann werden die "Kanten" auch nicht ganz so hart :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst lachen: Ich hab das sogar mit Schwämmchen aufgetupft! x'D
      Sieht aber trotzdem aus wie abgeklebt. Wahrscheinlich, weil ich die Stäbchen in der falschen Richtung aufgetragen habe, also quer. Hätte ich sie längst aufs Schwämmchen aufgetragen, wäre der Übergang sicher weicher. ;D

      Löschen
  3. Hui, also der Zoya ist ja echt eine Hausnummer für sich :D Im Fläschchen sieht er wunderschön aus, aber auf den Nägeln ist mir da irgendwie zu viel los mit dem Geflitter :D Da gefällt mir lackiert sogar der p2 Lack viel besser :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.