Dienstag, 22. April 2014

Shop-Vorstellung: Nail Polish Direct

Heute stelle ich euch einen Online-Shop für Nagellack vor: Nail Polish Direct, ein englischer Shop mit Sitz in Leicester.

Ich fand ihn, als ich nach Shops suchte, die W7-Lacke anbieten. Außer W7 gibt es hier aber auch viele, viele andere Marken, z.B. OPI, China Glaze, LCN, Essie, Orly, Zoya und viiiele mehr! :)

Ich habe letztlich nichts von W7 gekauft, sondern folgendes:



Vier OPI-Minis aus der Gwen Stefanie LE: Hey Baby, I Sing In Color, Love.Angle.Music.Baby und 4 In The Morning.
Außerdem Funky Violet von LCN und Skyscraper von China Glaze.

Momentan ist vieles reduziert, aber möglicherweise bieten sie die Lacke auch generell günstiger an, weil man auf entsprechende Werbeaussagen stößt, wenn man den Shop googlet. Ich werde das mal beobachten. ;)
Der Versand nach Deutschland hat £ 9,99 gekostet, das sind ca. 12 €. Nicht ganz billig, aber dafür auch versichert und schneller als die normale Post!
Der Haken ist eben, dass man schon so viel bestellen muss, dass man die Versandkosten wieder raus hat. Es lohnt sich also nicht unbedingt in jedem Fall...

Der Versand via DPD ging superfix und die Lacke waren nicht nur in einem Karton verpackt, sondern der Karton noch einmal in eine Plastiktüte eingeschweißt, damit er nicht nass werden kann. Das finde ich zwar nicht notwendig, aber meinetwegen. ;)

Einmal bekam ich zuvor noch eine E-Mail, weil die für DPD eine Handynummer brauchten, die habe ich ihnen dann gegeben und zwei Tage später waren die Lacke schon hier. :)
Bezahlen geht natürlich über PayPal.

Aufpassen sollte man nur auf Folgendes: Wenn man so wie ich häufiger mit US-Dollar zu tun hat als mit Britischen Pfund, dann sollte man im Kopf behalten, dass die zu zahlende Summe ja bei US-Dollar nach der Umrechnung immer noch mal angenehm "kleiner wird" - bei Britischen Pfund wird sie größer! ;)
Ich empfehle: umrechung24.de!

Ich bin mit diesem Shop wahnsinnig zufrieden! So kommt man bequem an alle gängigen Marken und auch an einige, die sonst eher schwerer zu ergattern sind und an Lacke, die auf dem deutschen Markt nicht erscheinen, aber dafür auf dem britischen.
Es sind aber nicht alle Marken unbedingt günstiger: Essie-Lacke kosten beispielsweise circa gleich viel, wie hier in Deutschland.

Mit meinen bestellten Lacken bin ich auch super zufrieden! Ich hätte aus der Gwen Stefani LE am liebsten ja direkt alles kaufen können, habe aber nur Push & Shove zugelegt. Da war ich total glücklich dieses Set mit den Minis zu finden! Es enthält auch genau die Farben der LE, die ich gern noch haben wollte. :)

Der LCN-Lack ist ein tolles Flieder mit lila Schimmer und funky Glitzerpartikeln und der China Glaze ist eher ein Glitzeropper in einer seeehr sheeren dunkelblau-dunkelvioletten Base. Aber für den finde ich auch noch eine Verwendung... ;)

So, ich hoffe, das war in irgendeiner Weise hilfreich für euch. :)
Kanntet ihr den Shop schon? Was habt ihr für Erfahrungen mit denen?



Kommentare:

  1. Ich gucke auch öfter in dem Shop, aber finde besellen in den USA deutlich günstiger. Bei nail polish direct bestelle ich nur, wenn ich die Lacke kurzfristig haben möchte. Obwohl ich mich da auch schon geärgert habe, weil der Versand sich bei Vorbestellungen oft verzögert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es auch in den meisten Fällen, oder bei Kaydee Cosmetics aus Irland habe ich über Amazon schon öfter gekauft, da kommt's aber drauf an, was man haben möchte...
      Bei den Vorbestellungen liegt das sicher daran, dass sie dann so viel gleichzeitig rausschicken müssen, ist aber trotzdem ärgerlich. Gut zu wissen, danke dir! :)

      Löschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.