Donnerstag, 12. Dezember 2013

Catrice - Celtica LE, Manhattan - Matte Sugar Finish LE & Essence 3D Glitter Topper


Jaaa, sie ist endlich da!!! Die Celtica LE von Catrice!

Ihr habe ich genau so entgegen gefiebert wie der Dark Romance LE von Essence, und da letztere ja hier im Ort schon nach wenigen Stunden nahezu ausverkauft war und ich drei Läden abklappern musste, um sie zu bekommen, hatte ich natürlich Angst, dass mir das mit der Celtica LE auch passieren könnte. Deshalb bin ich – ich gebe es zu – schon seit Anfang der Woche jeden Tag in den Drogeriemarkt meines Vertrauens getigert, um zu gucken, ob sie schon da ist.

Heute sah ich dann schon von weiter weg, dass sie die Feathers & Pearls LE, die hier wie Blei in den Regalen liegt, vom Regal auf einen separaten Ständer geräumt haben, und das konnte nur bedeuten: Auf deren Platz steht jetzt etwas Anderes – und das kann nur die Celtica LE sein! *__*

Ich habe drei Farben mitgenommen:

-         01 Paralilac
-         02 Pinkadoxa
-         04 LOVEnder


Ich habe sie jetzt erst mal auf einem Nagelrad geswatcht, weil ich das, was momentan noch meine Nägel ziert, noch nicht wieder runtermachen wollte. ;)





 Ich bin ein absoluter Lila-Freak und freue mich sehr über die beiden violette Lacke!

LOVEnder ist ein helles, graustichiges Flieder mit silbrig-weißen Glitzerpartikeln.
Paralilac ist ein dunkles, auch graustichiges Lila (da gibt’s noch ein anderes Farbwort, das mir gerade nicht einfällt... Kann mir wer helfen?) mit kleinen Miniflakes drin.

Gegenteilig zu meiner Lila-Liebe sind Rosa und Pink eher nicht meine Farben, ich habe aber dennoch den Pinkadoxa mitgenommen, weil mich dieser Pinkton doch angesprochen hat. Ich muss gestehen: Das ist mein allererster pinker Lack.
Ich habe noch einen rosafarbenen, Hellrosa passt aber gar nicht zu meiner Hautfarbe an den Händen, finde ich. Mal sehen, wie es mit diesem hier wird.

Besonders schön finde ich auch das Zeichen auf dem Schraubverschluss.
Außerdem gehen die Lacke gut aufzutragen, wie ich finde.

Sie kosten 2,75 € pro Stück und enthalten jeweils 10 ml.


Danach habe ich noch einen Blick auf die anderen Lackregale geworfen.

Auch Manhattan hat eine neue LE am Start, darunter drei Nagellacke: „Matte Sugar Finish“.
Ich habe 3 Coral Glam mitgenommen, da ich neulich auf Kleiderkreisel über einen anderen hellroten Nagellack mit Goldschimmer gestolpert war, der mir dann aber leider vor der Nase weggeschnappt worden war. Da hatte ich mich in diese Kombi verliebt und bin jetzt glücklich, dass ich diesen Lack gefunden habe.

Dieser Lack hat 2,35 € gekostet und enthält 8 ml.


Zugegebenermaßen behandle ich das Manhattanregal immer etwas stiefmütterlich, weil mich die meisten Lacke dort nicht ansprechen, aber hier haben sie mal einen Kracher geschaffen! 

Und ein Lila Topper von Essence wanderte noch ins Einkaufskörbchen: 17 Only Purple Matters. Das Motto unterschreib ich!

Für den habe ich 1,75 € bezahlt. Hier sind auch 8 ml drin.

Den Topper habe ich euch jetzt nicht geswatcht, aber wer die ähnlichen Topper von Essence kennt, kann sich sicher denken, wie der aussieht. Und er wird bestimmt noch früh genug zum Einsatz kommen! :)
Allerdings habe ich keine Ahnung, was ich mir unter der Angabe „3D Glitter“ vorstellen soll?





Unter’m Strich eine wahnsinnig tolle Ausbeute für mich. Ich bin glücklich! ;)
Das war es vorerst auch mit LE-Käufen, weil mich die Lacke der kommenden nicht so sehr ansprechen. Mein Geldbeutel wird sich freuen.

Wie gefällt euch die Celtica LE?

Kommentare:

  1. Die Catrice Lacke finde ich richtig schön!

    Falls du Lust hast würde ich mich sehr freuen, wenn du bei meiner VERLOSUNG mitmachen möchtest :)

    Alles Liebe
    Fly von fluegelfrei.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich schau mal bei dir vorbei! ;)

      Liebe Grüße,
      Shirley

      Löschen

Ich freue mich immer über eure Meinung! ♥

Kommentare, die nur der Eigenwerbung dienen und deren Links keinerlei Bezug zum obigen Post haben, werden jedoch nicht mehr freigeschaltet.