Montag, 11. Dezember 2017

Hot oder Schrott 2017 - Mein Päckchen

Auch dieses Jahr haben Lotte und Lena eine neue runde Hot oder Schrott organisiert. Das ist quasi Schrottwichteln mit Nagellack, man erhält ein Wichtelkind und versendet fünf Lacke, die man selbst nicht mehr haben möchte und erhält dafür von irgendwem fünf andere.

Mich hat die liebe Lioba bewichtelt, lustigerweise schon zum zweiten Mal, denn 2015 war sie auch schon mein Wichtel.^^  Vielen lieben Dank für dein Päckchen! :)

Das hier habe ich dieses Mal bekommen:




067 stargate to heaven von Anny ist ein Bordeauxrot würde ich sagen, mit Goldschimmer. Definitiv weihnachtsgeeignet. Auf dem Nagel ist er allerdings etwas heller und auch schwächer pigmentiert als gedacht. Der Schimmer wandelt sich dann in ein Metallfinish, was ja auch nicht mein Fall ist. Ich weiß nicht, wenn ich ihn in der Flasche anschaue, kommt es mir wie ein Frevel vor einen so schönen Lack als Schrott zu bezeichnen, aber auf dem Nagel gefällt er mir dann leider nicht. Zumindest nicht an mir selbst...

Daneben steht ein selbstgemischer Lack von Lioba. Die Farbe ist ein Greige, also schmutziges, gräuliches Lila. Sowas liebe ich ja! Der Schimmer darin ist vorwiegend Gold, aber es finden sich auch kleine, feine andere Nuancen. Sehr spannend! Er deckt auch ziemlich gut und der Schimmer kommt auf dem Nagel richtig toll zur Geltung. Auf jeden Fall hot und der bekommt bei mir einen Ehrenplatz!




Dann kommt ein rotes Exemplar von Catrice namens 05 It's All About That Red. Lackname schwach bis mäßig. Es handelt sich um ein Standard-Hellrot würde ich sagen, da kommt es für die Bewertung dann vor allem auf die Pigmentierung an. Gerade Hellrot ist für mich ja schwer, da man in 9 von 10 Fällen mein Nagelweiß durchsieht. Der hier deckt allerdings suuuper, hätte ich gar nicht erwartet! Sehr hot!

An vierter Stelle steht ein zartes Milka-Lila. Die Marke Miss Sporty kenne ich noch nicht und Google kennt sie auch nicht, oder ich suche falsch. Mysteriös. :D  Was von den Aufdrucken genau die Bezeichnung sein soll, kann ich auch nicht sagen, aber ich tippe darauf, dass es 344 ist?
Jedenfalls gefällt mir Farbe sehr gut! Hot!




Danach haben wir sogar einen Essie dabei! stones n'roses habe ich bei vielen anderen schon bewundert und des Namens wegen auch ein bisschen haben wollen. Leider ist dieses Apricot-Peachige gar nicht meine Farbe, weil sie mir leider nicht steht. Aber trotzdem freue ich mich, dass ich ihn zumindest mal ausprobieren kann und für Lacke in Farbe... und bunt! bin ich dahingehend jetzt wieder ausgerüstet. Deshalb hotschrott!

Zuletzt kommt noch ein ähnlicher Ton von Essence. 30 flying flamingo sieht genau so aus, wie er heißt: Flamingopink, aber mit einem Touch Peach darin... Was ich mit ihm mache, weiß ich noch nicht. An sich ist das auch nicht meine Farbe, auch wenn er ganz spannend aussieht. Außerdem ist die Deckkraft ein Alptraum, allerdings ist der Glanz suuuperschön! Ich denke, er ist super für Leute mit kurzen Nägeln ohne Nagelweiß, um nur einen Hauch Farbe aufzutragen und eben supertollen Glanz. Für mich ist er leider nichts. Leider schrott.



Sonntag, 10. Dezember 2017

"430 deal hunter" von P2 Volume Gloss

Besser spät als nie kommt noch mein Beitrag zu Lacke in Farbe... und bunt! für diese Woche und zwar mit Tannengrün.

430 deal hunter von P2 ist ein superschönes, dunkles Tannengrün, gerade noch grün genug um nicht schwarz zu wirken. Er deckt super schon in einer Schicht, ich habe aber lieber zwei lackiert.





Donnerstag, 7. Dezember 2017

Erinnerung: Gewinnspiel läuft noch bis 13.12.2017!

Hallo zusammen,

ich wollte nur kurz einen Reminder posten. Bis zum 13.12.2017 könnt ihr noch am Gewinnspiel teilnehmen. Bisher sind erst drei Leute dabei. :)

Da die Gewinneranzahl bisher nur mit "mindestens 3" festgelegt ist, habt ihr also gute Chancen. Im Grunde heißt das: Jeder, der will, bekommt auch was - solang sich nicht tausend Leute melden. So habe ich das bei geringer Teilnehmerzahl bislang immer gemacht.^^

Liebe Grüße und viel Erfolg,
eure Shirley



Montag, 4. Dezember 2017

"Dancing With Nureyev" von A England

Heute zeige ich euch wieder einen Holo von meinen A Englands.

Wie die meisten Holos dieser Marke ist auch Dancing With Nureyev eher dezent. Leider hatte ich kein Sonnenlicht, um zu schauen, wie der Holoeffekt bei "voller Dröhnung" aussieht; im normalen Tageslicht ist er schüchtern, doch noch zu sehen.

Zwei Schichten reichten gut aus. Man merkt beim Lackieren, wie viele kleine Partikel in diesem Lack sind. Es sind eigentlich fast nur Partikel, so gefühlt jedenfalls.

Farblich ist es ein Blauton, aber kein reines Blau. Eher so ein spiegelndes Silberblau? Schwer zu beschreiben.

Übrigens hat dieser Lack noch eine Macke: Seine Kappe geht nicht auf. Der schwarze Strich, den ihr da wage erkennen könnt, ist eine von mehreren tiefen Kerben, die daher kommen, dass ich ihn einmal nur mit der Rohrzange aufbekommen habe. =_=
Auch dieses Mal war es ein ganz schöner Akt. Ich dachte, da wäre sicher Lack am Gewinde festgetrocknet, aaaaber nein, nichts. Das ist bei dem einfach so. Aber man schafft es mit etwas Geduld auch ohne Rohrzange! ;D






Ich wollte diesen Lack ewig lange unbedingt haben, aber immer war er ausverkauft. Dann hatte ich ihn und habe ihn ewig nicht lackiert. Kennt das noch jemand? ^_^"
Er wird wohl auch wieder aussortiert, weil er einfach doch nicht so hundertprozentig das ist, was ich im Alltag gerne trage. Jetzt, wo ich ihn wieder loswerden will, ist er natürlich superleicht zu bekommen. Das ist so typisch... :D

Freitag, 1. Dezember 2017

"249 enjoy the moment" von P2 Last Forever

Etwas spät dran diese Woche kommt jetzt mein Beitrag zu Lacke in Farbe... und bunt! mit Altrosa.

249 enjoy the moment von P2 habe ich mal beim Lackwichteln bekommen, glaube ich? Jedenfalls mal von irgendjemandem geschenkt bekommen.^^

Bei mir deckt er in zwei Schichten schon ganz gut, aber besser sind drei. Auftrag ist aber sehr angenehm und die Trockenzeit ist normal. Ich weiß gar nicht, wie lange es den schon nicht mehr gibt, aber einige Zeit müsste ins Land gegangen sein. Trotzdem funktioniert er immer noch super und sieht auch schön aus.






Nächste Woche kommt mit Tannengrün mal wieder eine meiner absoluten Lieblingsfarben! Mal sehen, was ich euch da zeige. :)

Montag, 27. November 2017

"Heathcliff" von A England

Heathcliff ist ein Lack mit einer etwas umstrittenen Farbe. Manchmal wird er als schwarz bezeichnet, manchmal als dunkelgrau und manchmal aus dunkelbraun. Für mich bewegt er sich auch zwischen Dunkelbraun und Schwarz.

Er besteht fast nur aus Glitzer, deckt dafür aber erstaunlich gut in nur zwei Schichten. Die Kombination mit den blauen Partikeln darin ist auch recht spannend. Nach dem Ablackieren hat man den Glitzer aber natürlich überall.^^






Heathcliff wird wohl trotz seiner einzigartigen Farbe bei mir ausziehen. Er ist zwar schön, aber keiner meine Favoriten.

Samstag, 25. November 2017

"Spirit of the Moors" von A England

A England ist eine Marke, von der ich mich nicht entscheiden kann, was ich mit ihr machen soll. Ursprünglich hatte ich sie bei meiner großen Ausmistaktion komplett dringelassen, bis auf einen Lack. Allerdings lackiere ich sie de facto nie. Also vielleicht doch alle raus? Aber sie sind so schön...

Tja, um dieses Problem zu lösen, habe ich mich entschieden sie einfach alle einmal zu lackieren und dann kann ich hoffentlich entscheiden wer bleibt und wer fliegt.^^

Den Anfang macht heute Spirit of the Moors. Ein superschönes, strahlendes Blau mit Schimmer, der dezent holographisch ist. Er wäre einer der Kandidaten, die am ehesten behalten werden würden, allerdings ist er recht flüssig und geht etwas schwer vernünftig zu lackieren. Andererseits lohnt es sich für das Ergebnis ja auch wieder. Wir werden sehen.^^